Gruppentherapie, Psychoonkologie, Psychologie, Gespräche, Therapie
Gruppentherapie - Mühsame Wege gemeinsam gehen

 

 

„Erfolg ist das Ergebnis einer guten Teamarbeit“

 

 

NEU: Gruppentherapie für Krebsbetroffene

 

Erfahrungsaustausch

Tipps bzgl. Ernährung/Bewegung

Umgang mit Ängsten und Depressionen

Steigerung der Lebensqualität

Wohlbefinden fördern

Entspannung/Meditation

 

Kleingruppen bis max. 5 Teilnehmer

2 x pro Monat jeweils 90 min.

 

 

Preis pro Teilnehmer: 30 Euro/Termin

 

Anmeldung ab sofort möglich! 

Entweder unter 06861/9090501

oder auf der Kontaktseite dieser Homepage

 

(Einzeltherapie - 60 min. - 75 Euro/Termin)

 

 

 

 

Warum Gruppentherapie?

 

Eine Gruppe zeichnet sich dadurch aus, dass mehrere Personen an einem Thema interessiert sind. So können viele verschiedene Ansichten und Erfahrungen eines jeden Mitgliedes die Gruppe bereichern.

 

 

 

Es entsteht nicht nur ein gemeinschaftliches Lernen voneinander, sondern auch ein emotionaler Zusammenhalt durch die Kommunikation Gleichgesinnter. Durch das Aufnehmen von Beziehungen, ist es nicht nur möglich sich in der Gruppe zu öffnen, sondern auch Feedback zu erhalten, anzunehmen und gleichzeitig anderen in der Gruppe Rückmeldung zu geben.

 

 

 

Kommunikation in Verbindung mit therapeutischen Interventionen machen eine Gruppentherapie zu einer professionellen und kompetenten Einheit.

 

 

 

 So entstehen in einem sicheren „Übungsfeld“ neue Denk- und Verhaltensmuster. Bereits gefundene Lösungswege können ausgetauscht werden. Durch die ermutigende Atmosphäre kann der Genesungsprozess unterstützt werden. Keiner ist Einzelkämpfer. Keiner ist mit seiner Erkrankung alleine. Jeder ist Mutmacher für Jeden.

 

 

 

Gruppentherapie bietet einen geschützten Raum, in dem psychosoziale Themen und therapeutische Interventionen sich vereinen, um die Lebensqualität und Lebensfreude des Einzelnen zu fördern, Ressourcen zu aktivieren um somit die Entwicklung jedes Einzelnen zu unterstützen.